Adidas Chameleon: Neuer Tracker für 2017?

Plant Adidas den Launch eines neuen Fitness-Wearables? Gerüchten zufolge wird das Sport-Unternehmen nächstes Jahr das Adidas Chameleon als Lifestyle Tracker auf den Markt bringen.

adidas chameleon

Sehen wir bald einen neuen Fitnesstracker von Adidas? Im Netz kursiert seit neuestem das Gerücht umher, dass das Sportunternehmen aus Herzogenaurach ein neues Fitness-Wearable auf Lager hat. Der neue Tracker tauchte bereits auf mehreren Blogs unter dem Namen Adidas Chameleon auf, wobei es sich wahrscheinlich um einen Codenamen handelt.

 

Adidas plant neue Fitness-App

Der Sportartikelhersteller hat zwar bereits vor einiger Zeit angekündigt, höchstwahrscheinlich keine neue GPS Running-Watch herauszubringen, aber ganz scheint sich Adidas nicht aus dem Wearable-Geschäft zurückziehen zu wollen. Mit Adidas Chameleon soll ein „Lifestyle Fitness Wearable“ auf den Markt kommen.

Genaue Details hat Adidas bislang noch für sich behalten. Daher können keine Aussagen über die Specs des Trackers gemacht werden. So wie es scheint, wird Adidas Chameleon aber voraussichtlich in 2017 gelauncht werden.

Neben dem Tracker soll es auch eine neue Fitness-App geben. Nach bisherigen Informationen wird sie den Namen All Day tragen. Mit All Day soll der Nutzer seine Sportaktivitäten, seine Gesundheit und die Qualität des Schlafes tracken können.

 

Herzfrequenzmesser fraglich

Ob Adidas Chameleon mit einem Herzfrequenzmesser ausgestattet sein wird, ist bislang nicht klar. Zudem ist noch unsicher, ob das Gerät mit GPS versehen sein wird. Auch in welcher Preiskategorie sich der Tracker befinden wird, ist noch nicht geklärt.

Bislang ist die Adidas Chameleon also noch von einer dunklen Wolke umgeben. Wir können aber davon ausgehen, dass wir schon bald ein offizielles Statement seitens Adidas erhalten werden. Wir dürfen also sehr gespannt sein, was es mit dem neuen Adidas-Wearable auf sich hat.

Hinterlasse einen Kommentar