Technische Eigenschaften der Withings Steel HR

Die Withing Steel HR kommt als „Alleskönner“. In diesem Review betrachten wir die Eigenschaften des Fitness-Wearables.
Eigenschaften der Withings Steel HR
www.withings.com

 

Das Nokia-Tochterunternehmen Withings hat Anfang September einen neuen Fitnesstracker herausgebracht. Dabei geht es um die sogenannte Withings Steel HR, die optisch einer analogen Uhr nahekommt und mit einer Herzfrequenzmessung ausgestattet ist. In diesem Review blicken wir auf die technischen Eigenschaften der Withings Steel HR.

 

Gängige Tracking-Funktionen kommen zum Einsatz

Die technischen Eigenschaften der Withings Steel HR können sich durchaus sehen lassen. Zum Einsatz kommen alle gängigen Fitnesstracking-Funktionen, die man bisher so kennt. Der Hersteller spricht bei der Steel HR von einer intelligenten Uhr, die mit Aktivitätstracking, einem Herzfrequenz-Messer und einer Smartphone-Benachrichtigungsfunktion versehen ist.

Optisch kommt die Watch in einem analogen Design, wirkt aber dennoch nicht plump, sondern sehr sportlich. Das analoge Design wird von einem Edelstahl-Gehäuse ergänzt. Zudem ist auf der Vorderseite ein kleines Display verbaut, das dem Nutzer die wesentlichen Aktivitätsdaten sowie Benachrichtungen ausspuckt.

Die Herzfrequenz des Trägers wird automatisch und kontinuierlich während der Trainingseinheit gemessen. Die Messung startet automatisch, wenn der Träger zu joggen beginnt. Auch bei anderen Sportarten kann die Heart-Rate-Funktion per Drücken eines Buttons eingeschaltet werden. Die Schlaftracking-Funktion sorgt die Messung des Ruhepuls während der Nachtruhe. Die Akkulaufzeit beträgt sechs Wochen.

 

Steel HR als „Alleskönner“

Withings bezeichnet seinen Tracker als „Alleskönner“. Die Steel HR ist dabei mit der Funktion bestückt, automatisch diverse Bewegungsmuster zu erkennen.

Zu den weiteren technischen Eigenschaften der Withings Steel HR zählt das Zählen der Schritte des Läufers. Zudem wird die zurückgelegte Distanz gemessen. Die verbrauchten Kalorien sowie die Dauer der Trainingseinheit wird ebenfalls getrackt. Zusätzlich ist die Watch auch wasserfest und damit fürs Training im Schwimmbecken geeignet.

 

Was kostet die Steel HR?

Die Smartwatch ist in zwei verschiedenen Versionen (36 mm und 40 mm) verfügbar und jeweils in den Farben Schwarz oder Weiß erhätlich. Der Neupreis liegt bei der kleinere Version be189,95 Euro. Für die größere Version wird ein Preis von 199,95 Euro verlangt.

 

Quelle

 

Hinterlasse einen Kommentar